Kreditkarten kostenlos

Ja es gibt Sie wirklich, die kostenlose Kreditkarte. Ohne Jahrsgebühr und ohne Transaktions Kosten. Sogar die kostenlose Reiseversicherung ist inklusive. In der heutigen Zeit eigentlich ein Muß, aber von den meisten Instituten nicht angeboten. Für mehr Informationen klicken Sie einfach auf das Bild, Sie gelangen dann zur Webseite des Anbieters.

Vorteile von Kreditkarten

Kreditkarten sind weltweit ein beliebtes Zahlungsmittel mit etlichen Vorteilen, auf das die Verbraucher nicht mehr verzichten möchten. Besonders in den letzten Jahren hat sich die Zahl der Akzeptanzstellen immer weiter erhöht und die Kreditkartenunternehmen erleben einen regelrechten Boom.

Der Besitzer einer Kreditkarte kann überall auf der Welt einkaufen, ohne dass er das entsprechende Bargeld in der Tasche haben muss. Gerade für Reisende sind Kreditkarten wichtig. Nicht nur zum Bezahlen von Einkäufen, auch zum Abheben von Bargeld, da die EC-Karte nicht in allen Ländern akzeptiert wird. Heute ist es durchaus üblich, das die Kreditkartenunternehmen ihren Kunden das Geldabheben mit der Kreditkarte kostenlos ermöglichen.

Sehr vorteilhaft sind die Kreditkarten auch beim Shoppen im Internet. Verbraucher, die mit einer Kreditkarte bezahlen bekommen in der Regel ihre Waren schneller ausgeliefert, weil mit Angabe der Kreditkartennummer die Karte direkt belastet wird und die Ware sofort als bezahlt gilt und entsprechend in die Auslieferung geht. Die Bankarbeitstage, die eine Überweisung in Anspruch nimmt entfallen automatisch.

Die so genannten Charge Cards und die Credit Cards sind Kreditkarten, mit denen der Kunde von seinem Kreditkartenunternehmen automatisch einen zinslosen Kredit bekommt. Die Höhe des Verfügungsrahmens wird in Abhängigkeit von der Bonität der Kunden festgelegt.
Die Kreditkarten mit einem Kreditrahmen, mit denen beim Einkaufen, an Tankstellen oder in Hotels bezahlt wird, bieten den weiteren Vorteil, dass nicht wie bei der EC-Karte das Girokonto sofort belastet wird. Die Umsätze werden über einen Monat gesammelt und dann in Rechnung gestellt. Nutzt der Kreditkarteninhaber dann auch noch die Teilzahlungsfunktion seiner Kreditkarte, muss nicht einmal der komplette Saldo beglichen werden, sondern nur ein prozentualer Mindestbetrag. Das schafft finanzielle Spielräume, mit denen sich kurzfristige finanzielle Engpässe ausgleichen lassen.

Mittlerweile gibt es Kreditkartenunternehmen, die diese Leistungen für den Kunden ohne Jahresnutzungsgebühren anbieten, einige verzinsen zusätzlich das Guthaben auf dem Kreditkartenkonto. Über einen Kreditkartenvergleich im Internet kann der Verbraucher die besten Anbieter herausfiltern.

Verbraucher, die nicht über ein regelmäßiges Einkommen verfügen wie Studenten, Hausfrauen oder Arbeitslose können mittlerweile auch in den Besitz einer Kreditkarte gelangen. Die so genannten Prepaid Kreditkarten funktionieren auf Guthabenbasis, das heißt, der Kunde kann mit der Karte nur bezahlen, wenn er vorher ein Guthaben auf das Kreditkartenkonto überwiesen hat.

Tipp: Wer Interesse an einer Prepaid Kreditkarte hat sollte einmal unsere andere Webseite zum Thema Kreditkarten besuchen. Und hier findet man Kreditkarten Vergleiche für Karten mit Vertragsbindung.