Autokredit günstig online – KFZ-Kreditvergleich

Nicht immer ist der scheinbar günstige Autokredit des Fahrzeughändlers auch wirklich die beste Lösung. Vor Abschluss eines Autokredites sollte man die Gesamtkosten für den Autokauf ermitteln. Grundsätzlich gilt, dass eine Bank kein Geld zu verschenken hat. Günstige Finanzierungen eines Autohändlers setzen meist eine Händlerbeteiligung voraus. Die „normalen“ Zinsen der Herstellerbanken liegen im Regelfall einiges über dem Zinssatz von Instituten die einen Onlinekredit anbieten.

Ein externer Autokredit bietet verschiedene Vorteile. Zum Beispiel kann der Käufer die Automarke frei wählen und gegenüber dem Autohaus als Barkäufer auftreten. Autohändler gewähren Barzahlern in der Regel einen höheren Rabatt auf den Kaufpreis oder geben noch Extras ohne Aufpreis dazu. Die Rabatte können beim Autokauf zwischen 5 und ca. 15 Prozent betragen. Autokäufer, die gut verhandeln, können durchaus einen noch höheren Preisnachlass erzielen. Durch den Barzahlerrabatt verringert sich der Kaufpreis, so dass der Kredit nur in einer geringen Höhe aufgenommen werden muss.

Um für seinen speziellen Fall die optimale Variante zu ermitteln bedarf es relativ wenig Aufwand und auch kein großes mathematisches Geschick. Sie brauchen nur addieren zu können.

Autokredit beim Autohändler

Anzahlung + Summe der Raten + evtl. Schlusszahlung = Gesamtaufwand für Ihren Autokauf

Autohändler müssen oft mit der Autobank des gleichen Automobilunternehmens zusammenarbeiten, die die Höhe der Zinsen und des möglichen Preisnachlasses festlegt. Autokredite über Autohäuser sind bei der Länge der Rückzahlungsdauer oft reglementiert. Bei einem externen Autokredit kann der Käufer die Laufzeit des Kredites selbst bestimmen. Bei einer Autofinanzierung sind Laufzeiten zwischen 36 und 48 Monaten üblich.

Autokredit günstig über eine externe Bank

Anzahlung + Summe der Raten + evtl. Schlusszahlung = Gesamtaufwand für Ihren Autokauf.
Sieht gleich aus, aber was ist mit dem Rabatt. Als Barzahler können Sie sicherlich einen recht hohen Rabatt bei Ihrem Autohändler bekommen.

Bei einem externen Ratenkredit muss außerdem oftmals keine Sicherheit gestellt werden. Der Käufer wird sofort der Eigentümer des Fahrzeugs und erhält i.d.R. den Autobrief ausgehändigt. Die Sicherheit für die Bank wird über die Abtretung der Gehaltszahlungen gewährleistet. Ein weitere Vorteil: Der Käufer sich in Ruhe für ein Auto nach eigenen Wünschen entscheiden, denn er hat die freie Wahl. Durch die Freiheit die ein externer Kredit bietet, kann der Käufer verschiedene Autohändler aufsuchen und sich für das beste Angebot entscheiden.

Auch die Zinsen eines externen Kredites lassen sich bei verschiedenen Banken vergleichen, um das beste Angebot zu finden. Günstige Zinsen gibt es bei Direktbanken im Internet. Der Antrag kann schnell online gestellt werden und durch die Sofortzusage der Bank weiß der Käufer sofort, ob er den Kredit erhält oder es bei einer anderen Bank noch mal versuchen kann.

Ein externer Ratenkredit über eine Bank kann meist auch über 72 oder 84 Monate zurückgezahlt werden. Durch die längere Laufzeit kann die Höhe der Kreditrate verringert werden. Außerdem muss kein eigenes Kapital eingesetzt werden, was bei einer Autohausfinanzierung oft die Voraussetzung ist, um einen Kredit zu bekommen. Zwischen 10 und 15 Prozent werden von den Autobanken in der Regel gefordert.